Low Carb durch den Advent – Travelspecial #2 Italien

Low Carb durch den Advent – Travelspecial #2 Italien

Das heutige Adventsessen steht unter dem Motto ITALIEN. Mehr als einmal war ich schon dort. Und mehr als einmal hab ich es gegessen. Nein, ich rede nicht von PIZZA, sondern von PASTA. Es hat lange gedauert, bis ich mich entschieden habe, was ich für heute koche. Verschiedenste Pizza-Rezepte findet ihr hier: Schüttelpizza; Zucchini-Pizza. Heute soll es aber um Low Carb Pastagerichte gehen. Genauer gesagt um CARBONARA.

Weiterlesen „Low Carb durch den Advent – Travelspecial #2 Italien“

Low Carb durch den Advent — Travelspecial #1 Ungarn

Low Carb durch den Advent — Travelspecial #1 Ungarn

Heute möchte ich den 1. Advent mit meinem Lieblingsgericht aus Ungarn (natürlich in einer Low Carb Variante) ausklingen lassen. Auf meinem Städtetrip nach Budapest letzten Sommer durfte dieses Gericht nicht fehlen. Und das tolle daran: man kann es als Suppe oder herzhaft mit Knödeln und Rotkohl essen. Die Rede ist von Gulasch. Ich möchte euch die Variante der Low Carb-Gulaschsuppe nach ungarischer Art vorstellen. Super einfach. Super schnell. Super lecker. Super wenig Kohlenhydrate.

Weiterlesen „Low Carb durch den Advent — Travelspecial #1 Ungarn“

Low Carb Flammkuchen „Classic“

Low Carb Flammkuchen „Classic“

Neulich hatte ich eigentlich gar keine Lust irgendetwas zu kochen, Hunger hatte ich trotzdem. Der Kühlschrank gab auch nicht mehr so viel her. Was nun? Im Internet hab ich dann ein Rezept gefunden ganz nach meinem Geschmack: wenig Aufwand, wenig Zutaten , wenig Kohlenhydrate. Ideal für mich: Low Carb Flammkuchen. Schmeckt fast wie der „echte“, nur der Boden ist nicht ganz so knusprig – störte mich aber überhaupt nicht.


Weiterlesen „Low Carb Flammkuchen „Classic““

Fluffige Muffins – ein Grundrezept

Backen mit Kindern

Vor wenigen Tagen habe ich mit meinem Babysitterkind (4) Muffins für die Kita gebacken. Eine Sache, die ich mir recht schwer vorgestellt habe – hier spielte die Einbindung des Kindes ins Backen eine wichtige Rolle. Ich wurde jedoch positiv überrascht. Sie war voll dabei: assistieren, probieren, dekorieren. Natürlich habe ich den überwiegenden Teil des Backens übernommen und musste mehr als einmal aufpassen, dass der Teig in der Schüssel bleibt 😉 Das Rezept für die Muffins hatte mir die Mama der Kleinen da gelassen. Sie hatte es aus dem Internet (Ich glaube es war chefkoch.de). Das Rezept ist super einfach und am Ende kommen super fluffige leckere Muffins heraus. Wenn man möchte, kann es natürlich auch als Grundbasis für einen Kuchen genommen werden.

Weiterlesen „Fluffige Muffins – ein Grundrezept“

Ananaseistee – fresh & selfmade

Ananaseistee – fresh & selfmade

Pfirsich und Zitrone sind die wohl bekanntesten Eisteesorten, die es auf dem Lebensmittelmarkt zu kaufen gibt. Doch ich hatte mal Lust auf etwas anderes. Und da die Sommertage ziemlich heiß sind, braucht es natürlich eine kleine Erfrischung für Zwischendurch. In diesem Beitrag möchte ich euch zeigen, wie man Ananaseistee selber machen kann.

Weiterlesen „Ananaseistee – fresh & selfmade“