Südtirol – Meine zweite Heimat (I)

Südtirol – Meine zweite Heimat (I)

Buona giornata,

Wie ihr merkt, führt es uns diesmal nach Italien – genauer gesagt in den Norden. Dort liegt die wunderschöne autonome Provinz Südtirol. Seit nunmehr über 15 Jahren fahren wir zum Wandern dorthin. Emotional gesehen ist Südtirol meine zweite Heimat [deshalb auch der Titel dieses Beitrags]. Folgen wir also meinem Prinzip: eine Stadt/ Land – fünf Orte, so gestaltet es sich schwer, dies auch für Südtirol zu tun. Eigentlich ist es unmöglich nur fünf Orte heraus zu suchen, die sehenswert sind. Es gibt zig Wanderungen, Städte & Ortschaften und Sehenswürdigkeiten auf diesem wunderbaren Fleckchen Land. Jedes Jahr fahre ich in die Berge, um dort Urlaub zu machen – ohne Ausnahme. Meine fünf Highlight aus 2016 & 2017 möchte ich euch in diesem Post zeigen.

Weiterlesen „Südtirol – Meine zweite Heimat (I)“

Architecture is pure beauty – Teil 2: La torre pendente di pisa

Der zweite Teil meiner Serie bringt uns nach Italien. Genauer gesagt: Pisa.

Auf der Piazza dei Miracoli steht das wohl schiefste Bauwerk der Welt. Im Sommer 2015 bekam auch ich diese Architektur vor die Linse. Weiterlesen „Architecture is pure beauty – Teil 2: La torre pendente di pisa“

Florenz & Pisa – Städte der Renaissance

Florenz & Pisa – Städte der Renaissance

Florenz ist die größte Stadt und Hauptstadt der Toskana. Bekannt ist sie durch seine Geschichte und Kunst – vor allem der Renaissancekunst. Im 15. und 16. Jahrhundert erfuhr Florenz seine Blütezeit. Durch die Dynastie-Familie Di Medici florierte die Stadt zu einer Metropole. Künstler wie Donatello, Leonardo da Vinci, Brunelleschi, Masaccio, Cimabue, Giotto zog es nach Florenz. Ihre Spuren sind bis heute in der Stadt zusehen. Pisa liegt rund 80km von Florenz entfernt. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Schiefen Turm. Im Sommer 2015 habe ich beide Städte besucht dürfen. Was ich kulturell alles erlebt habe und welche Kulturtips es gibt, lest ihr hier

Weiterlesen „Florenz & Pisa – Städte der Renaissance“