Frischer Minztee mit O-Saft

Kaffee oder Tee? Ich persönlich bevorzuge ja lieber Tee – in allen möglichen Kreationen. Neulich war ich mit Freunden in Berlin essen und hab frischen Minztee mit frisch gepressten Orangensaft getrunken. Zunächst klang die Kombi merkwürdig, aber dennoch interessant: Tee und O-Saft?! Kann sowas schmecken? Definitiv! Ich fande es sogar so lecker, dass ich es zuhause unbedingt nachmachen musste. Und das beste dran: man benötigt nur vier Zutaten. Zwar entspricht meine Kreation nicht der, die ich im Restaurant getrunken habe, aber sie ist definitiv genauso lecker. Mein schnelles 10-Minuten-Rezept möchte ich heute mit euch in diesem Post teilen.


Zutaten

  • 3-4 Stängel frische Minze
  • 1-2 Orangen
  • 1 Scheibe Zitrone ODER etwas Ingwer
  • kochendes Wasser

Wenn ihr den Tee als Eistee trinken möchtet, dann wären Eiswürfel optional. Ebenfalls optional sind frische Beeren wie zum Beispiel Himbeeren.

Zubereitung

☕ Im ersten Schritt die Minzstängel abwaschen und die Orangen auspressen.

Wasser aufkochen

☕ Minzstängel und O-Saft in ein Glas geben und mit dem kochenden Wasser aufgießen.

☕ Wahlweise eine Scheibe Zitrone oder etwas Ingwer mit ins Glas geben.

☕ 5-8 Minuten ziehen lassen. Gelegentlich umrühren, da sich einiges am Boden absetzt.

☕ Optional: Wenn der Minztee als Eistee getrunken werden soll, dann auskühlen lassen, eventuell in den Kühlschrank stellen und anschließend mit Eiswürfeln genießen.

☕ Optional: Wer möchte kann auch frische Beeren (z.B. Himbeeren) dazu geben.



So das war’s erstmal für heute. Habt ihr noch mehr ausgefallene Teerezepte❓Dann schreibt es mir doch einfach unten in die Kommentare mit einem Link zu euren Rezepten. ⬇️💙

Der Beitrag wurde nicht gesponsored. Meinung und Empfehlungen entstammen meiner persönlichen Überzeugung.

Coverbild: pixabay

8 Kommentare zu „Frischer Minztee mit O-Saft

  1. Ich bin so eher der Kaffeetyp.
    Diese Mischung klingt aber dennoch sehr interessant.
    So Rezepte die einfach zu machen sind mag ich auch gerne.

  2. Guten Abend.
    Ich mag zwar auch Kaffee, trinke aber lieber Tee und wegen meines Magens im Moment auch lieber Tee. Pfefferminztee geht wirklich immer und dein Rezept scheint himmlisch zu sein. Habe noch nie von diesem Mix gehört. Muss ich mal ausprobieren.

    Liebste Grüße,
    Merry.

  3. Ganz ehrlich, ich liiiiebe Tee. Kaffee trinke ich schon seit Jahren nicht mehr. Der Vorteil beim Tee, er ist unglaublich vielfältig.
    Minztee trinke ich gern, auf die Idee mit dem O-Saft kam ich aber noch nicht. Probiere ich aber gerne mal aus 😊.

    Neulich hab ich Eistee selber gemacht.
    Früchtetee mit Multivitaminsaft und einem guten Schuss Zitrone. War lecker.

    Liebe Grüße,
    Mo

  4. Oh das sieht ja toll aus 😍 aktuell darf ich keine Minze trinken, da sie abstillend wirkt. Wenn es mit dem abstillen dann aber soweit ist und ich sie brauche, mache ich das Rezept definitiv nach 🙂
    Viele Grüße
    Wioleta von http://www.busymama.de

  5. Hallo! Das hört sich sehr lecker an! Das richtige für den Sommer, was man sicher gut zu Hause und eben im Restaurant oder einer Lounge draußen trinken kann! Viele Grpße und ein schönes Wochenende! Sirit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.