Avocado-Käsesahne-Torte [Low Carb]

Low Carb Avocado-Käse-Sahne-Torte

Nach ganz ganz langer Zeit melde ich mich zurück mit einem super leckeren Low Carb Torten Rezept. Ich wollte mal etwas Ausgewöhnliches ausprobieren. Die Torte habe ich zum Geburtstag für eine ganz ganz lieben Menschen ‚gebacken‘. Wobei ‚Gebacken‘ wäre etwas übertieben, da man lediglich einen Kühlschrank und nicht den Ofen braucht. Das Originalrezept hab ich im Internet (auf Chefkoch.de) gefunden, ausprobiert und für meine Zwecke etwas modifiziert.

Die Torte ist nicht nur Low Carb sondern auch Veggi – denn ich hab die tierische Gelantine gegen pflanzliche Gelantine ausgetauscht! Aber hier gibt’s erstmal das Rezept.


*Werbung wg. Namensnennung, Markenerkennung und Verlinkung


Zutaten

Boden

  • gemahlene Mandeln [180g]
  • Butter [100g]
  • Backkakao [40g]
  • Zuckerersatz

Belag/Creme

  • Frischkäse [300g]
  • Sahne [350ml]
  • Limette [Abrieb von 2 Limetten]
  • Limettensaft
  • Avocado [1 Stk.]
  • Zuckerersatz (z.B Xylit oder Stevia)
  • Pflanzliche Gelantine [6 Blätter]

Topping

  • Erdbeeren
  • Streusel

Zubereitung

🥑 Zunächst einmal müsst ihr die Butter zerlassen. Dann mischt ihr die Butter mit den gemahlenen Mandeln, den Backkakao und dem Zuckerersatz. Alles gut vermengen, in eine Springform geben und gut festdrücken. Anschließend für ca. 25 Minuten in den Kühlschrank stellen.

🥑 In der Zwischenzeit die Creme anrühren. Dazu müsst ihr die Gelantine in kaltem Wasser einweichen (ca. 5 Minuten). Dann die Sahne steif schlagen und zur Seite stellen.

🥑 Nun den Frischkäse mit der Limettenschale (Abrieb), den Limettensaft und dem Zuckerersatz in eine Schüssel geben und gut vermengen. Avocado entkernen und klein schneiden und mit der Frischkäse-Mischung mixen. (Ich hab dazu einen Pürierstab verwendet)

🥑 Im nächsten Schritt die Gelantine ausdrücken, erhitzen und auflösen. Einige Esslöffel von dem Frischkäsemix mit der Gelantine verrühren. Dann den restlichen Frischkäsemix dazugeben. Nun die Sahne untermengen.

🥑 Die Creme nun für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.

🥑 Nach den 20 Minuten die Creme auf den Tortenboden verteilen und nochmal für mindestens fünf Stunden (optimal wäre die ganze Nacht) in den Kühlschrnk und fest werden lassen.

🥑 Optional: Die Avocado-Käsesahne-Torte noch verzieren. Ich habe dazu Erdbeeren & Streusel verwendet.


So das war’s erstmal von mir. In nächster Zeit hoffe ich, dass ich es schaffe, noch mehr Rezepte online zustellen. Habt ihr die Avocado-Käsesahne-Torte auch schon probiert ❓ Wie findet ihr den Mix aus herzhaft (Avocado) und süß (Käsesahne) ❓ Dann schreibt es mir doch einfach unten in die Kommentare. ⬇️💙

Der Beitrag wurde nicht gesponsored. Meinung und Empfehlungen entstammen meiner persönlichen Überzeugung.

Ein Kommentar zu „Avocado-Käsesahne-Torte [Low Carb]

  1. Danke für das gute und gesunde Rezept. Ich habe es mit anderen Früchten ebensfalls getestet und muss feststellen, dass es auch mit Erdbeeren und Ananas fantastisch funktioniert.

    Viele Grüsse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.