Ein kurzer Gedanke: Individualität

Ab und An wird es auf meinem Blog auch gerne mal etwas nachdenklicher. In meiner Strecke „Ein kurzer Gedanke“ widme ich mich Themen, die mich persönlich im Alltag sehr bewegen. Bisher gab es erst zwei ‚kurze Gedanken‘, die ihr verlinkt unter dem heutigen Post finden werdet. Das Thema, welchem ich mich nun widmen möchte: INDIVIDUALITÄT.


Jeder Mensch ist ein anderes Land.

Aus Afrika

Auf das Thema gekommen bin ich am Wochenende beim Kinderkirchensamstag in meiner Heimat (den ich als Betreuerin begleite). Meine Aufgabe war es, mit den Kinder über das Thema der Behinderung und des ‚Anderssein‘ zu sprechen. Keine leichte Aufgabe. Wie erkläre ich einem Kind, dass andere Kinder – die durch Krankheit oder von Geburt an körperlich oder geistig beinträchtig sind – eigentlich genauso sind wie wir, nur eben anders? Doch in einem Videobeitrag hat es ein Mädchen mit Downsyndrom auf den Punkt gebracht. Sie sagte: „Ich bin einzigartig!“ Und genau das sind wir: einzigartig und individuell.


unvergleichlich, Unikat, einmalig, Phänomen, Wunder

Synonyme für „Einzigartigkeit“

Jeder kann etwas gut oder eben nicht so gut. Jeder braucht bei irgendetwas Hilfe. Jeder Mensch ist auf seine Weise einzigartig. Als das Mädchen in dem Videobeitrag ihren Satz sagte, kamen mir die Tränen. Und doch war es der Moment, indem ich wusste, wie ich den Kinder das Thema näher bringen konnte. Und auch bei mir ratterte es später im Kopf und ich habe mir Gedanken darüber gemacht.

1.) Summe der Eigenschaften, Merkmale, die die Besonderheit eines Menschen ausmachen

2.) [ausgeprägte] Persönlichkeit in ihrer Unverwechselbarkeit

Definition INDIVIDUALITÄT

Im Nachfolgenden möchte ich euch meine gedanklichen Ergebnisse näher bringen und vielleicht macht auch der ein oder andere Leser (mit einem Blog) mit. Stellen wir uns also die Frage: Ich bin einzigartig, weil…?


Und das sind meine fünf Facetten, die mich als Mensch einzigartig machen

1 ✍️ Ich bin…

ein HERZENSMENSCH 💓

Dieser Begriff beschreibt mich am besten. Ich habe ein großes Herz. Und eine soziale Ader. Ich bin emotional, mitfühlend, habe eine Geschichte. Mein Herz hat mehr als eine Narbe – aber diese Narben sind es, die mich als Mensch ausmachen. Sie sind meine Persönlichkeit. Manchmal ist mein Herz aber auch meine Schwäche, aber das gehört dazu. Lektionen, durch die ich durch musste. Würde ich mich mit fünf kleinen Wörtchen beschreiben müssen, dann wären es wohl: kreativ, chaotisch, liebenswert, eigensinnig und verrückt. Manchmal bin ich auch nicht immer von dieser Welt (im positiven Sinne). Ich liebe Kunst und Filme (bin Kunsthistoriker). Meine Gedanken und Gefühle schreib ich auch gerne in Gedichten und Geschichten nieder.

2 ✍️ Ich bin…

KINDERBETREUERIN MIT 💙

Ich liebe es mit Kinder ‚zu arbeiten‘ oder besser gesagt sie zu bespaßen. Ich finde, dass ich durch die Augen eines Kindes sehen kann und auch mit den Augen eines Kindes noch so viel lernen kann. Seit 2013 bin ich ehrenamtliche Betreuerin im Ferienlager – seit 2014 im Theatercamp. Seit 2017 bin ich auch in der Einzelbetreuung. Ich liebe es zu basteln. Ich sehe Kinder als eine Bereicherung. Ich bin gütig und warmherzig. Ich entscheide viel mit dem Herzen und manchmal kommt bei mir das innere Kind durch.

James Legge hat mal gesagt: „Ein großer Mensch ist derjenige, der sein Kinderherz nicht verliert.“

3 ✍️ Ich bin...

CINEASTIN 📽️

Filme, Filme und nochmals Filme. In den letzten Jahren habe ich mich zu einem kleinen Filmnerd entwickelt. Schon zu meiner Schulzeit fing es an. Kinobesuche gehören zu meinem wöchtentlichen Programm und sogar in meinem Studium widme ich mich dem jungen Medium. Ich bin die, die einen guten Film, einem Partybesuch vorzieht. Ich bin die, für die Filme eine Alltagsflucht sind und die tägliche Portion ‚Schoki‘. Was mir diese Facette bringt? Durch meine Leidenschaft konnte ich mein späteres berufliches Ziel formen. Ich weiß genau, wo ich hin will. Ich bin in der Hinsicht relativ dickköpfig. Wenn ich mir etwas in den Kopf gesetzt habe, dann ziehe ich es auch durch.

4 ✍️ Ich bin…

WELTENBUMMLERIN 🗺️

Meine Eltern haben mich weltoffen erzogen und schon relativ früh prägte sich die Liebe zum Reisen. Ich bin neugierig, intressiert, kann gut zuhören und entdecke gerne die Welt. Mein Leitmotto als Weltenbummlerin: „Die Welt ist wie ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.“ 2013 bin ich als Freiwillige nach Indien gegangen und habe Kinder unterrrichte. 2019 steht wieder eine längere Reise nach Bali auf meinem Programm. Ich brauche Städtetrips für Zwischendurch und das mindestens dreimal im Jahr. Das Geld dazu habe ich mir immer (!) selbst verdient. Außerdem bin ich sehr abenteuerlustig. Resultat aus dieser Eigenschaft: z.B. zwei Tandemflüge in den Bergen.

5 ✍️ Ich bin…

JOURNALISTIN 💻

Einer meiner Stärken ist das Schreiben. Schon im Alter von 12 Jahren wusste ich, dass ich Journalistin werden will. Ich probiere mich in dieser Hinsicht gerne aus: Social Media, TV, Radio, Print, Online – ich kann nie genug lernen. Durch das Schreiben hab ich zu mir gefunden.


Das sind mein Facetten. Und was macht dich einzigartig? Hinterlasse es mir doch in den Kommentaren ⬇️ oder auf deinem Blog in einem Blogpost – vergesse aber nicht mich zu verlinken und den Link deines Blogbeitrags auch bei mir in die Kommentare zu posten. Lasst uns miteinander vernetzen und zeigen, wie einzigartig und individuell wir alle sind. 💕

‚Ein kurzer Gedanke‘ – Chronik:

Fußnoten:

Photos: pixabay

4 Kommentare zu „Ein kurzer Gedanke: Individualität

  1. Hallo Sophia,

    da hast du dich ja gut zusammengefasst. Ich finde es schwierig mich mit nur wenigen Schlagwörtern zu beschreiben. Ich bin viel mehr als ein Hand voll Worte und das ist gut so.

    Liebe Grüße
    Bea

  2. Ich bin auch ein Herzensmensch, eine Cineastin (oder viel mehr ein richtiger Film- und Serien Nerd) und Schreiberling aus Leidenschaft. Ich bin ein Mensch, der sich ständig kreativ austoben möchte, ob das jetzt beim Malen ist oder beim Schreiben. Wobei ich mit dem Schreiben wesentlich mehr Leidenschaft verbinde und dadurch auch erfolgreicher bin, als beim Malen 😉

  3. Ich bin auch Weltenbummlerin, Cinest und Herzensmensch <3. Außerdem noch Kinderdompteurin, Alltagsjongleurin und finde den Nadel im Heuhaufen. ich finde auch dass wir alle einzigartig sind! Ein schöner Beitrag!

    lg
    Verena

  4. Ein wunderbarer Beitrag! Gerade diese Einzigartigkeit ist das Wichtigste, was jeder Mensch hat. Herzensmensch bin ich auch. Und Motivatorin. Und noch viel mehr. Eben ich!
    Liebe Grüße von
    Sandra

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.