[DIY] Basteln mit Kindern: Bienenwachs-Kerzen

Heute möchte ich die Vorweihnachtszeit mit einer kleinen Bastelidee mit/für Kinder einleiten. Kerzen aus Bienenwachsplatten gehen super einfach und schnell. Sie eignen sich auch gut für Adventsgestecke – und riechen auch sehr angenehm nach Bienen und Honig. In dieser kleinen Bastelanleitung möchte ich euch zeigen wie vielfältig Bienenwachskerzen gedreht werden können. Wir haben die Kerzen zusammen mit Acht- bis Neunjährigen gefertigt. Empfehlen kann ich das Kerzenrollen aber schon für Kinder ab fünf Jahren (hier sollten die Eltern aber unbedingt mithelfen). Kommen wir nun aber zur Bastelanleitung.


Für das Kerzenrollen braucht man nur wenige Materialien, die man in gängigen Bastelläden oder im Internet bekommt. Preislich variieren die Materialien je Anbieter. Die hier angegebenen Preise habe ich im Internet gefunden. In Läden kann es günstiger aber auch teurer ausfallen.

  • Bienenwachsplatten (10 Stück zwischen 13 und 23 Euro je nach Größe; hier verwendet: 300 x 100 mm)
  • Docht (Runddocht ; 2 Meter ca. 4 Euro)
  • optional: Schleifenband und Mini-Ausstechförmchen
Vorbereitung

Bevor die Kerzen gerollt werden können, müssen die Bienenwachsplatten angewärmt werden – ohne die vorherige Anwärmung würden die Platten brechen. Um die Wachsplatten anzuwärmen, könnt ihr sie für wenige Minuten auf/an die Heizung stellen. Im Kontakt mit euren warmen Händen (beim Rollen) werden die Wachsplatten dann zusätzlich nochmals angewärmt.

Das Kerzenrollen

Die Bienenwachskerzen können auf vielfältige Weise gerollt werden. Drei Wege möchte ich euch hier zeigen: 

Klassisch

Die einfachste Weise ist die „klassische“. Hier gibt es zwei Möglichkeiten: dick oder dünn. Ich persönlich habe mich für eine dünne Kerze entschieden. Hierzu nehme ich eine der Wachsplatten und schneide mir ein passendes Stück Docht ab. Der Docht muss etwas länger als die kürzeste Plattenseite sein. Man nehme nun die kürzere Seite der Platte und legt sie vor sich. Ich lege nun den Doch so an die Kante, sodass der Docht links genau mit der Kante abschließt, rechts etwas übersteht (dort wird später die Kerze angezündet).

Der Anfang braucht nun etwas Geduld. Am besten die Erwachsenen helfen den Kinder hier. Wir beginnen den Docht nun straff einzurollen. Dabei rollen wir genau auf Kante, so dass die Kerze einen gerade Abschluss bekommt.

Möchte man eine dicke Kerze haben, so braucht man maximal drei Platten. Wir beginnen wie bei der dünnen Kerze. Haben wir nun die erste Platte aufgerollt, so setzten wir an der Endkante an und rollen die Platten zwei und schließlich drei auf.

Wendelkerze

Die nächste Art die Kerzen zu rollen ist als Wendelkerze in Pyramidenform. Hierfür müsst ihr die Wachsplatten einmal in der Diagonalen durchschneiden. Wieder einen Docht abscheiden der länger als die kürzeste Seite der Platte ist. Wir legen die Platte nun so vor uns, dass links der gerade Abschluss liegt, rechts unsere Schräge. Und dann rollen wir wie gewohnt die Kerze auf (siehe Bilder)

Stufenkerze

Vorab schon mal: leider hab ich zu dieser Form keine Bilder machen können.

Vom Prinzip her funktioniert diese Art wie die „Klassische“ (dick). Wir brauchen viele Platten jedoch in unterschiedlichen Größen. Wir beginnen mit der größten Platte (in der wir den Docht einrollen) und rollen diese auf. Dann nehmen wir die nächst kleinere und rollen die erste fertige Schichte in diese hinein, usw. bis alle Platten aufgerollte sind und die Kerze eine schöne Abstufung bekommt.

Das Dekorieren

Im letzten (optionalen) Schritt können die fertigen Kerzen noch dekoriert und verziert werden. Hierfür haben wir mit Mini-Ausstechförmchen kleine Sterne, Herzen, usw. aus einer Resteplatte ausgestochen und auf die Kerze „geklebt“ (einfach andrücken; hält von alleine). Wahlweise kann man aber auch bei einer dickeren Kerze ein schönes Schleifenband umbinden. Oder vier Kerzen als schönes Adventsgesteck arrangieren.

Mein Fazit

Die Bienenwachskerzen eignen sich sehr gut für das Basteln mit Kindern jeden Alters. Vor allem wenn es draußen kalt und regnerisch ist, ist diese Nachmittagsbeschäftigung perfekt. Die Motorik und Konzentration der Kids wird gefördert und gefordert und am Ende gibt es etwas sehr schönes. Außerdem ist das Kerzenrollen einfach und unkompliziert – so dass wirklich jedes Kind seinen Spaß dran finden kann.

Kerzen aus Bienenwachs haben übrigens noch einen Vorteil: man hat länger etwas von ihnen! Im Gegensatz zu Paraffinwachs brennt Bienenwachs nur halb so schnell ab UND es riecht sehr angenehm. Allerdings ist es etwas teuer als „normales“ Kerzenwachs.


Das war meine kleine Bastelanleitung für’s Kerzen rollen. Habt ihr so etwas auch schon mal zusammen mit (euren) Kindern ausprobiert oder habt ihr andere tolle Bastelideen mit und für Kinder ❓❓❓ Schreibt es einfach unten in die Kommentare  ⬇️ 💜


Der Beitrag wurde nicht gesponsored. Meinung und Empfehlungen entstammen meiner persönlichen Überzeugung.

8 Kommentare zu „[DIY] Basteln mit Kindern: Bienenwachs-Kerzen

  1. Ja, das ist eine tolle Beschäftigung für Regentage, wir haben das auch schon gemacht. Und man hat gleich selbstgemachte Weihnachtsgeschenke für die Großeltern.

    Lieben Gruß, Bea

  2. Ach das wollen wir vor Weihnachten auch noch machen. Das Bienenwachs haben wir schon gekauft. Bisher fehlt nur etwas Zeit. Wir basteln auch viel, da liebe ich kleine Anleitungen zur Inspiration, wie es dann bei uns aussehen könnte.
    Vielen Dank für die Anleitung.

    Liebe Grüße
    Alexandra

  3. Meine Liebe,

    eine tolle Idee! Wir kaufen diese Kerzen immer und die sind echt teuer! Den Kindern wird es großen Spaß machen sie selbst zu basteln. Vielen Dank für den super Tipp und die Anleitung!

    Liebe Grüße
    Verena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.