Mini – Muffins mit Spezialkern

Schon vor Wochen habe ich ein tolles Rezept im Internet entdeck, nachgebacken und ein bisschen variiert. Was an diesen Mini-Muffins besonders ist, verrate ich euch noch nicht. Nur soviel: man sollte nicht zuviel davon essen, da sie SEHR kalorienhaltig sind. Aber als Geburtstagsgeschenk oder als Party-Mitbringsel eignen sich die Mini-Muffins sehr gut. In meiner beliebten Schritt-für-Schritt-Anleitung backe ähhh zeige ich euch wie’s geht.


Zutaten für 2 Bleche (á 24 Mini-Muffins)

250 ml Buttermilch (alternativ: 1,5% Milch)
150 g Butter
2 Eier
80 g Zucker
1 Tüte Vanillezucker
300 g Mehl
1 Tüte Backpulver
Salz
48 Stücke Konfekt (z.B. von Alpia oder Kinder)
2 Tafeln Schokolade (Erdbeer-Joghurt z.B. von Alpia)

Und so geht’s:

teig-anruhren

Die Butter in einer Mikrowelle oder im Topf verflüssigen. Danach zusammen mit der Milch (oder Buttermilch), Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Jetzt werden Mehl und Backpulver unter die Butter-Eier-Zucker-Masse gemischt.

Die beiden Tafeln Schokolade werden klein gehackt und unter den Teig gerührt. Zum Unterrühren habe ich einen Pürierstab benutzt, damit die Schoki schön klein gehackt ist und keine Klumpen sich bilden. Alternativ könnt ihr natürlich auch Stückchen im Teig lassen.

Das Mini-Muffinblech mit Papierförmchen vorbereiten. Die Teig-Masse jeweils bis zur Hälfte in die Förmchen füllen. Dann ein Konfekt in die Masse drücken und Teig drüber gießen.

Das Muffinblech mit dem Teig im vorgeheizten Ofen bei 160°C – 180°C  für 20 Minuten backen.

Danach die Muffins abkühlen lassen. Und fertig 😉

Das Rezept lässt sich  super gut variieren. Zum Beispiel kann statt der Konfekte auch Früchte wie Erdbeeren, Himbeeren oder Pfirsiche für den Kern verwendet werden. Wenn ihr eher der nussige Typ seid, dann können natürlich auch Walnüsse, Haselnüsse, u.ä. verwendet werden. Auch bei der Wahl der Schokolade sind keine Grenzen gesetzt – verwendet die Sorten, die ihr gerne esst. Wie ihr sehr, ist der Fantasie und dem Geschmack keine Grenze gesetzt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.