Kunst lauert hinter jeder Ecke…

[Wochenende vom 24. – 25. Mai 2014]

B E R L I N – eine Wochenende voller Kunst und vieler Eindrücke…

Ich habe zwei tolle Märkte besucht. Zum einen den „Art Market Berlin“. Und zum anderen den Antiquariats-und Büchermarkt am Bodemuseum. Beide Märkte sind jeweils Samstag und Sonntag bis 17.00 Uhr.

Auf dem Kunstmarkt war ich zum ersten Mal. Er befindet sich nicht unweit vom Bodemuseum entfernt – am Zeughaus- Es gibt dort tolle Sachen zu sehen und zu kaufen. Er vereint viele Richtungen der Kunst. Gemälde, Fotografie, Kunstgewerbe,… An einem Stand kann man auch sehen, wie T-shirts bedruckt werden, dass war auch der einzigste Stand, der regelrecht aufgefordert hat zu fotografieren. Bei fast allen anderen war es verboten. Deshalb hab ich von dem Markt nicht so viele Fotos, aber ich finde es lohnt sich wieder hinzugehen. Schmuck, Bücher, Hüte, Küchenutensilien aus Holz, große Gemälde, kleine Gemälde, T-shirts –> ein Genuss für die Augen 🙂  Es ist wirklich ein toller Markt und ich bin froh, dass ich durch Zufall dort lang gegangen bin…

Der zweite Markt wo ich war (diesmal nicht durch Zufall) ist der Antiquariats- und Büchermarkt am Bodemuseum. Hier gibt es hauptsächlich Bücher, aber auch Schmuck, Schallplatten, DVDs, CDs und andere tolle Sachen. Auf diesen Markt bin ich schon öfters gewesen. Er ist echt gut zum Schmökern und man wir auch fast immer fündig. Ich bin gerne hier.

Da ich Neuberlinerin bin und leider noch nie an der East Side Gallery war, habe ich mir diese endlich angesehen. Für alle die es nicht wissen (was ich jetzt mal nicht annehme), die East Side Gallery ist ein langes Stück (Rest-) Berliner Mauer, welches sehr bunt bemalt ist. Sehr empfehlenswert für jeden Berlin-Besuch. Die East Side Gallery befindet sich in der Nähe S+U Bhf Warschauer Straße und ist von da zu Fuß gut erreichbar. Es ist wirklich toll anzusehen. Das Einzigste was mich etwas gestört hatte, war dieses sinnlose Geschmiere (was eindeutig nicht dazu gehören sollte) auf der schön bemalten Mauer…

East Side Gallery

Mein Wochenende der Kunst endete am Sonntag mit einem Besuch im Pergamonmuseum. Zurzeit laufen hier gerade Sanierungarbeiten. Das letzte Mal als ich dort war ist schon Jahre her. In Erinnerung ist mir aber der Pergamonaltar geblieben und denn wollte ich mir unbedingt nochmal ansehen. Ich kann das Museum nur empfehlen 🙂

Kunst lauert hinter jeder Ecke – an Bahnhöfen, Hausfassaden, Straßen, Mauern…
und das konnte ich an diesem Wochenende sehen 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s